Frühere Austellungen

  • Frühjahr 2017: 

Tanja Pohl:  „Dunkle Zeichen“   –   Objekte – Bilder – Zeichnungen

  • Herbst 2015:

Raimund Wäschle:   „Unter der Schwärze“   –   Malerei und Zeichnungen auf Papier

  • Sommer 2015:

HEINO NAUJOKS:   „WIR … danach“   –   Malerei auf Leinwand und Papier

  • Frühjahr 2015:

HANS SCHNELL:  „Der Kopf muss leer sein“  –  Arbeiten auf Leinwand und Papier

  • Herbst 2014:

FRANZ HITZLER  –  WOLFRAM KASTNER:  Hexen und Schamanen

ANDREAS BINDL – GÜNTHER FÖRG – WALTER RAUM – PETER VOGT:
Spurensuche: „was sie malen mussten“ Arbeiten auf Papier

  • Frühjahr 2014:

HEIKE PILLEMANN:„Besenrein“

  • Herbst 2013:

DIETER BREITSCHWERDT – JÜRGEN HOCHMUTH „Haus und Dach“ Skulpturen und Zeichnungen

  • Sommer 2013:

SYLVIA ROUBAUD „konsequent abstrakt“

  • Frühjahr 2013:

HELMUT STURM „Malerei auf Leinwand und Papier 1975 – 1985“

  • Herbst 2012:

JOHANN ZECHMEISTER „Der Sound der Bilder“ Überzeichnete Fotografien

  • Sommer 2012:

Köpfe – Körper MenschenBilder: Alexander Archipenko, Stephan Balkenhol, Michael Schoenholtz, Peter Vogt

  • Frühjahr 2012:

Einblicke – Weitblicke  LANDSCHAFTEN: Peter Ackermann, Jockel Heenes, Wolfgang Werkmeister, Bernd Zimmer

  • Herbst 2011:

FRANZ HITZLER – HEINO NAUJOKS: Farbe – Geste – Form, Malerei auf Papier

  • Sommer 2011:

KARL FRED DAHMEN mit DIETER BREITSCHWERDT und JOHANN ZECHMEISTER

Objekte – Druckgrafiken – Zeichnungen

  • Frühjahr 2011:

INA BARFUSS und THOMAS WACHWEGER: Licht und Schatten

  • Herbst 2010:

NICOLAI SARAFOV „Sisyphos“, Kapitel XIV – das letzte Aspekte der Absurdität menschlicher Arbeit

  •  Sommer 2010:

JOHANN ZECHMEISTER Gemalte Zeichnungen

  • Frühjahr 2010:

WOLFRAM KASTNER Im Bild: Köpfe der Freiheit

  • Herbst 2009:

HELMUT STURM Werke aus vier Jahrzehnten, „Aus dem Bauch heraus mit dem Kopf gemalt“

LOTHAR FISCHER Skulpturen 1972 – 1980